Auflistung einiger Aktivitäten unserer Stiftung im Jahr 2013

 

  • Kurs: „Spielend Französisch lernen“

Nach der guten Resonanz im Vorjahr setzten wir das Angebot fort, ohne Leistungsdruck beim Singen, Spielen, Tanzen und weiteren Aktivitäten die französische Sprache zu vermitteln.

Von Januar bis März lief ein neuer Kurs, den wir gemeinsam mit dem deutsch-franz. Partnerschaftskreis durchführten.

 

  • Zooschilder Vogelpark

Der Vogelpark Bobenheim-Roxheim bedankte sich bei unserer Stiftung für die Übernahme der Kosten von 24 Zoo-Schildern, die für Lehr- und Informationszwecke im Vogelpark verwendet werden. Die Schilder, die alle handgemalt sind, zeigen die jeweilige Vogelart im Bild sowie die Verbreitung der Art auf einer Weltkarte.

Zusätzlich zu dem deutschen Namen sind der englische, französische sowie der wissenschaftliche (lateinische) Name vermerkt. Erwähnt werden auch der Name des Naturwissenschaftlers und das Jahr in dem die Vogelart erstmals wissenschaftlich beschrieben wurde.

 

  • Ferienkarte Worms

Schüler aus Bobenheim-Roxheim, die eine Wormser Schule besuchen, bekommen von der Stadt Worms keinen Zuschuss für die „Ferienkarte Worms“, mit der die Jugendlichen zahlreiche Freizeitveranstaltungen im Wormser Stadtgebiet besuchen können. Durch die Übernahme des Differenzbetrages helfen wir mit, die Angebote wahrzunehmen.

 

  • Lesen im kleinen Dreieck

Mit attraktiven Präsenten unterstützte die Stiftung  in diesem Jahr wieder die Veranstaltung „Lesen im kleinen Dreieck“, ein Leseförderprojekt in der Metropolregion für Kinder von 8 bis 11 Jahren. In diesem Jahr fand die Abschlussveranstaltung in Lampertheim statt.

In diesem Jahr ging es rund um das Thema „Wolf“.

Es nahmen insgesamt  20 Klassen  aus den 3 Gemeinden an der Veranstaltung teil. Die Klassen aus Bobenheim-Roxheim waren wieder besonders erfolgreich.

Es war ein kurzweiliger Nachmittag mit einem differenzierten Programm.

Die Jury, der Christel und Manfred Gräf als Vertreter unserer Stiftung angehörten,

hatten eine schwierige Entscheidung zu treffen um die besten Beiträge heraus zu finden.

Nachdem die gemeinsame Aktion schon 2008 und 2011 den“ Hessischen Leseförderpreis“ erhalten hatte, wurde 2013 diese bundesweit einzigartige Aktion mit dem „Deutschen Lesepreis“ ausgezeichnet.

 

  • Abschluss Lesesommer

Auch in diesem Jahr spendierte unsere Stiftung Brezeln zu der Abschlussveranstaltung im September in der Gemeindebücherei zum Lesesommer 2013.

Den fleißigen Leser und Leserinnen wurden traditionell bei dieser Veranstaltung Lesepreise (kleine Geschenke) verliehen und für alle Teilnehmer gab es Brezeln und Getränke.

 

  • Verein Klasse 2000

Die Pestalozzi Grundschule suchte wieder Paten für das Projekt Klasse 2000. Wir übernahmen wie in den letzten Jahren eine Patenschaft für eine Klasse.

 

  • SC Kerwelauf

Der SC hatte beschlossen, den Gewinn aus der Veranstaltung „Kerwelauf“ in diesem Jahr unserer Stiftung zukommen zu lassen, da wir schon von Anfang an diese soziale Aktion unterstützen.

 

  • Kooperation mit der Bernd Jung Stiftung

In diesem Jahr haben wir in Kooperation einige Aktivitäten der SC-Stiftung  (Bernd Jung Stiftung) organisatorisch unterstützt.

 

Folgende Veranstaltungen halfen wir mit zu organisieren:

- Selbstsicherheits- und Selbstbehauptungskurs für Kinder von 6 bis 12 Jahren mit dem  

   Bundesverband „Selbstbewusst & Stark – Gewaltprävention“          (15.05.2013);

- Yoga für Jugendliche und Erwachsene                                              (04.09.2013);

- Flohmarkt von Kindern für Kinder                                                       (06.09.2013);

- Erste - Hilfe - Kurs für Kindernotfälle                                                  (07.09.2013);

- Kinderschach                                                                                      (ab 20.11.2013);

- Orientalischer Tanz für Kinder ab 7 Jahre                                          (ab 20.11.2013);

- Lehrgang für Gewaltpräventionstrainer C                                          (12.10.2013);

- Einkaufstraining für Grundschüler                                                      (06.11.2013);

- Cybermobbing und mediale Gewalt                                                   (13.11.2013)

 

  • Tipi Rheinschule

Der Pausenhof der Grundschule im OT Roxheim wurde nach pädagogischen Gesichtspunkten neu gestaltet. Für aktive Pausen – aber auch für Gruppenarbeit  wünschte sich die Rheinschule ein Tipi in Originalgröße. Diesen Wunsch finanzierte unsere Stiftung.

 

  • Elternabend mit Leanders Leseladen

In Zusammenarbeit mit der Gemeindebücherei und den Kita´s  Bobenheim-Roxheim

luden wir ein zu einem Abend mit Frau Gabriele Hoffmann (Dipl. Pädagogin).

Sie hatte uns ihre „Muttermilchtitel“ vorgestellt. Dies sind Bücher, die für die gelungene Entwicklung der Kinder unverzichtbar sind.

Es waren ca. 35 Teilnehmer bei einem sehr interessanten und kurzweiligen Abend mit Kinderbüchern bei Tee und Gebäck gekommen. Die Stiftung hatte die Bewirtung und ein Präsent für die Referentin übernommen.

 

  • Startpaket Bücherminis

„Mit Büchern wächst man besser“. Unter diesem Motto werben das Landesbibliothekszentrum und 51 Bibliotheken  in Rheinland-Pfalz für eine möglichst frühzeitige Sprach- und Leseförderung schon von klein auf.

Wie in den letzten Jahren setzten wir gemeinsam mit unserer Gemeindebücherei die Aktion der Bücherstartpakete für Eltern mit Kleinkindern fort.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christel und Manfred Gräf Stiftung